Login

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am 13./14.07. das Beachcamp der U12-U14 statt. Wir starteten mit einem gemütlichen Grill- & Beachabend zusammen mit den Eltern. Die Stimmung war nicht nur bei den Kids auf den Feldern, sondern auch bei den Eltern sehr ausgelassen, so dass der Grillabend sich bis in die Dunkelheit zog. Als dann auch die letzten Eltern den Heimweg angetreten hatten, konnten wir endlich zu unserer Nachtwanderung aufbrechen. Während sich anschließend die ersten zum Schlafen ins Zelt zurückzogen, beschlossen andere zusammen mit Julia samt Schlafsack auf die Beachfelder zu übernachten und sich morgens von den ersten Sonnenstrahlen wecken zulassen. Frühmorgens wurden dann gleich fleißig geheime Pläne geschmiedet, die schließlich für unseren Brötchenboten Alexia sehr nass enden sollten, natürlich nachdem Annika die Brötchen ins Trockene gerettete hatte. Während die einen sich bei Frühstück stärkten, ließen sich andere in der Sonne trocknen, wozu eigentlich? Denn gut gestärkt macht so eine große Wasserschlacht doch noch mehr Spaß! Gut gelaunt, müde und noch nicht ganz trocken, standen somit plötzlich die Eltern schon zum Abholen bereit und das Camp war viel zu schnell vorbei.