Login

Am 25.11. fuhren Emma, Jessica, Emilia und Annika mit ihrer Trainerin Alexia für die U13 nach Pforzheim zum 2. Spieltag. Im ersten Spiel gegen Brötzingen 2 konnten die Mädchen klar mit 25:11 und 25:12 gewinnen. Dabei zeigten sie ein sehr schönes Aufbauspiel, bei dem auch immer wieder gelungene Angriffsschläge zum Erfolg führten.

Im zweiten Spiel gegen Brötzingen 1 ging es enger zu und die Mädchen mussten sich anstrengen. Der erste Satz ging mit 25:18 an Ettlingen. Auch der zweiten Satz war umkämpft und doch wurde auch dieser mit 25:21 gewonnen. Hier war es mehr der Kampfgeist, als das schöne Spiel, das die Mädchen zum Sieg führte.

Im Endspiel um den ersten Platz spielte der VSG Ettlingen/Rüppurr gegen Mannheim Vogelstang. In einem interessanten Spiel konnten die Mädchen aus Ettlingen immer wieder ihr Können abrufen und über weite Strecken mithalten. Trotzdem ging der erste Satz mit 25:19 an Mannheim. Im zweiten Satz kam leider etwas Unruhe ins Spiel und phasenweise passierten leichte Fehler. Dennoch ließ die Mannschaft den Kopf nicht hängen und zeigte Kampfgeist. Auch wenn der zweite Satz mit 20:25 verloren ging, bleiben ein guter zweiter Platz und ein Spieltag in Erinnerung, an dem die Mädchen einen deutlichen Leistungszuwachs gezeigt haben.