Login

Am 2. Advent ging es für unsere 2 Teams der U13 Jungs wieder nach Heidelberg, den Weg finden wir mittlerweile auch ohne Navi. :-)

Dort erwarteten uns dieses Mal allerdings nicht drei HTV Teams, sondern nur 2 HTV Teams und ein Bühler Team, somit waren wir wieder mal nur 5 Teams und wir mussten auf den Modus jeder gegen jeden umstellen, was für alle Teams ein Spiel mehr bedeutete und uns auch vor die Herausforderung stellte, gleichzeitig auf 2 Feldern mit nur 3 Spielern zu pfeifen. Großen Dank an alle Eltern die hier unterstützt haben!!!

Während das Team VSG 1 (Clemens, Jonas und Paul) langsam beim Pfeifen aufwachen konnte, musste die VSG 2 (Cian, Jonathan und Tom) gleich gegen den HTV 2 ran und waren definitiv noch nicht wach auf dem Feld. Das Spiel ging mit 0:2 Sätzen klar an Heidelberg. Aber nun waren die Jungs wach, im Vereinsderby VSG 1 gegen VSG 2 gaben sie richtig Gas, schließlich hatte die VSG 2 letztes Mal der VSG 1 einen Satz abnehmen können und auch dieses Mal war der 1. Satz hart umkämpft, ging aber schließlich denkbar knapp mit 27:25 Punkten an VSG 1. Auch der 2. Satz war spannend, ging schließlich allerdings auch an die VSG 1, so dass die Jungs sich über ihren ersten 2:0 Sieg der Saison freuen konnten. In der nächsten Runde musste die VSG 1 gegen den HTV 2 und die VSG 2 gegen den HTV 3 spielen, beide Spiele mussten wir leider mit 0:2 Sätzen an die Gegner abgeben. In der nächsten Runde  wechselten wir die Coaches, Leif coachte nun also die VSG 1 und Moni die VSG 2. Und prompt konnte die VSG 1 dem HTV 3 zum ersten Mal in dieser Saison einen Satz abnehmen. Glückwunsch Jungs! Musste sich dann aber leider doch mit 1:2 Sätzen geschlagen geben. Die Jungs der VSG 2 hatten dieses Mal gegen die starken Bühler leider noch nichts zu melden, aber auch hier war eine Steigerung zu sehen. Der VSG 1 erging es leider in der letzten Runde gegen den TV Bühl nicht viel besser, auch dieses Spiel ging 0:2 verloren. Insgesamt war aber wieder eine deutliche Steigerung zum letzten Spieltag zu sehen und Übung macht bekanntlich Meister!

Das hatten sich die 6 Jungs auch gedacht und so ging es für alle 6 Jungs schnell nach Haus auf das diesjährige VSG Weihnachtsturnier. Wo alle auch mit viel Spaß und großem Eifer mitspielten und fleißig Schleifchen sammelten. Weiter so Jungs!!!