Login

07.10.2018: Auswärtsspiel in Freiburg

VSG - 3:1 - FT Freiburg (25:17 14:25 25:12 25:16)

Am Samstag traten die ersten Damen der VSG gegen das junge Team des FT Freiburgs in der gegnerischen Halle an. Mit einem Kader von 8 Personen, inklusive Zuspielerin, waren wir diesmal - im Gegensatz zum letzten Spiel- recht gut aufgestellt. So konnten wir auch gleich den ersten Satz hoch motiviert und ohne größere Probleme für uns gewinnen. Im zweiten Satz schlichen sich leider alte Unsicherheiten in das Spiel. Die Annahme war zu ungenau, so dass wir es dem gegnerischen Block allzu leicht machten, wohingegen unser eigener Block zu viele Fehler machte und hinten durch Abspracheprobleme zu viele Bälle reinfielen. So ging dieser Satz deutlich an die Freiburger. Nun hieß es für jeden, sich seiner Aufgabe bewusst zu werden und tatsächlich: Ab dem dritten Satz waren es wir, die einen guten Block stellten und in der Annahme/Abwehr wurde Verantwortung übernommen. Mit zusätzlich starken Angaben konnten die Gegner kaum ihr eigenes Spiel aufbauen. Diese Spielweise wurde bis zum Ende durchgezogen, sodass wir am Ende dann doch deutlich das Spiel und somit 3 Punkte für uns verbuchen konnten. Somit haben wir schon am 2. Spieltag mehr Spiele gewonnen als in der ganzen letzten Saison - dennoch heißt es jetzt noch viel mehr Punkte zu sammeln! Die nächsten hoffen wir am kommenden Samstag im Derby gegen den SSC Karlsruhe zu verbuchen. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in Ettlingen. Kommt vorbei!

Für die VSG spielten:
Zuspiel: Julia W.
Diagonal: Nadine K.
Mittelblock: Sandra M., Kerstin K.
Außen/Annahme: Nadine T., Saskia K., Inka H.
Libero: Julia T.
Coach: Ralf Wefeld
Co-Coach: M. Tacke