Login

VSG - KIT SC 0:3

VSG - VC Eppingen 3:1

 

Am 17.02. trafen die Landesliga Damen der VSG Rüppurr zunächst auf den Dauerkonkurrent KIT SC, die wie gewohnt zahlreich antraten. Der erste Satz begann vielversprechend, gegen den sehr präsenten Mittelblock könnte sich gut durchgesetzt werden und die Gegner wurden bis zum 17:14 in Schach gehalten. Leider ließ der Druck dann nach und ab dem 20:15 konnte sowohl die Annahme, als auch der Angriff nicht mehr stabilisiert werden und der Durchgang ging mit 20:25 an die Campusmannschaft. Auch die Sätze 2 und 3 liefen ähnlich. Nach einer 20:19 Führung im zweiten und einer 16:14 Führung im dritten Satz gingen diese mit 21:25 und 19:25 schlussendlich an die Mädels vom KIT. Nach 69 Minuten wurde so die drei Punkte, trotz Unterstützung von Julia Steffens auf Mitte, verspielt.

Das zweite Spiel des Tages wurde ebenfalls gegen einen gut bekannten Gegner, dem VC Eppingen, absolviert. Trotz schwindender Zuschauer sollte es unserem Trainer und unseren Trainerassistenten nicht zu langweilig werden. So ging nach zwei erfolgreichen Sätzen mit 25:16 und 25:13, der dritte mit 16:25 an den VC. Trotz weiterer Fitnessausfälle beflügelte der Wille nicht noch einen fünften Satz spielen zu müssen und der vierte Satz ging mit 27:25 und damit die drei Punkte auf das Konto der VSG. Gerade durch dieses zweite Spiel konnten gezeigt werden, dass alle Spielerinnen in unserem Kader wichtig sind und auf unterschiedlichen Positionen spielen können. Diesen Schwung kann gut für die zwei letzten Spiele am 25.02. in Bretten und am 17.03. in Mühlhausen gebrauchen werden.

Trainer, Trainerassistenten: Edu, Wiebke, Julia S.

Es spielten: Sina, Marina, Elli, Melli, Tina, Hanna, Desi, Marisa, Julia W., Julia St.