Login

Damen 3 - Landesliga

VSG - TSV Mühlhausen/Würm
0:3 (19:25, 21:25, 17:25)

Ende gut, alles gut...

Mit deutlich dezimiertem Kader ging es am letzten Spieltag dieser Saison zum TSV Mühlhausen/Würm. Ziel war ein schönes, verletzungsfreies Spiel mit Spaß und guter Stimmung. Dieses Ziel haben wir definitiv erreicht und fuhren zwar ohne Punkte, aber mit guter Laune heim. Das Spiel gegen die Sektschnecken aus Mühlhausen war phasenweise ausgeglichen und mit langen Ballwechseln auch sehr kräftezehrend.
Dank vieler beherzter Abwehraktionen konnten wir uns gut im Spiel halten, auch wenn es uns einige blaue Flecken gekostet hat, die bis zur Badesaison aber sicher wieder verschwunden sind 😉Bis zur Mitte aller Sätze gab es keine großen Punkteabstände und durch druckvolle Aufschläge und sowohl knallharte als auch clevere Angriffe konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten. Auch der ein oder andere schöne Blockpunkt ließ uns jubeln. Am Ende mussten wir uns aber ohne Satzgewinn mit 3:0 (25:19, 25:21, 25:17) geschlagen geben und gratulieren dem TSV Mühlhausen/Würm nicht nur zu 2 Siegen am letzten Heimspieltag, sondern auch zum Meistertitel in der Saison 2017/2018.Wir selbst verabschieden uns aus dieser Saison mit einem soliden 4. Platz und sind gespannt wie es nach dem Sommer weitergeht, denn personell stehen einige Abgänge aber, hoffentlich noch ein paar Neuzugänge an.Zum Schluss noch ein kräftiges ZACK BOOM und einen schönen erholsamen Sommer!!!

Für die VSG haben gespielt:
Zuspiel: Laura und Tina
Diagonal: Hanna
Außen: Marina und Steffi
Mitte: Desi und Sina
Libera: Marisa
Coach: Julia