Login

18.11.18 | Heimspieltag

VSG 2:3 TSG Wiesloch 2  (16:25, 18:25, 25:22, 25:14, 12:15)
VSG 0:3 TV Bretten (23:25, 20:25, 17:25)

Am Sonntag, den 18.11.18, hatte die Damen3 zusammen mit der Damen2 den zweiten Heimspieltag der Saison.
Es ging erneut gegen die TSG Wielsoch, welcher wir widerwillig und leider zu leicht die ersten zwei Sätze geschenkt haben. Aber nach der recht langen Aufwärmphase auf dem Feld, kam der Ehrgeiz zum Vorschein und wir holten uns erst knapp, dann eindeutiger die nächsten zwei Sätze.
Um so ärgerlicher war es, den Tie-Break 12:15 an den TSG Wiesloch hergegeben zu haben.
ABER, aufgepasst: Mit diesem Spiel gab es den ersten Punkt der Saison!!! Die Stimmung war entsprechen euphorisch und erleichtert!

Mit neuem Elan und noch mehr Ehrgeiz ging es dann in die nächste Runde gegen den TV Bretten.
Wir haben es dem TV Bretten definitiv nicht leicht gemacht, lagen immer wieder in Führung, konnten aber leider die Sätze schlussendlich doch nicht für uns gewinnen. Die Abwehr und die Konsequenz in den Angriffen hatte leider gefehlt.
Gegen Ende des 3. Satzes kam noch etwas Improvisation dazu und unser Zuspiel wurde kurzer Hand für unsere verletzte Mitte eingewechselt.

Zwar sind die Punkte beim Spiel gegen Bretten ausgeblieben, aber die Mannschaft hatte trotzdem ihren Spaß auf dem Feld!

Der Damen3 steht noch viel Arbeit in dieser Saison bevor, aber für das Team steht fest: Die Jagd nach den Punkten hat hiermit offiziell begonnen!!!

#1Punkt #mühsamernährtsichdaseichhöhrnchen

Für die VSG spielten:
Zuspiel: Laura, Denise
Diagonal: Klara, Natalie
Außen: Sina, Mari, Elly
Mitte: Melli, Lisa, Denise
Libera: Josselyne, Hanna
Trainer: Edu