Login

01.12.2018 | Auswärtsspiel
VC Eppingen 3:1 VSG (25:18, 19:25, 25:17, 25:18)

Am vergangenen Samstag stand das Spiel gegen den VC Eppingen an.
Im ersten Satz sind wir super in den Satz gestartet: die Annahme war gut, sodass wir mit schönen Angriffen Punkte erzielen konnten. Allerdings gelang es uns leider nicht, unsere gezeigte Leistung weiterhochzuhalten, sodass sich der Punkteabstand zum Gegner gegen Mitte des Satzes ausbaute. Diesen Rückstand konnten wir im Laufe des Satzes nicht wieder einholen und haben somit den Satz an den VC Eppingen abgegeben müssen.

Ziel war es folglich, die Stärken des ersten Satzes für den anstehenden Zweiten wieder hervorzurufen. Starke Aufschläge inklusive einer endlos- serie von moni (die uns am spieltag ausgeholfen hat - danke dafür!) gute Angriffe sowie die anhaltende gute Stimmung haben uns zum Satzgewinn geführt!

Der dritte Satz war eine absolute Berg- und Talfahrt. Obwohl bereits der zuvor erzielte Satzgewinn auf unserem Punktekonto stand, hat zu Beginn des dritten Satzes nur der Gegner Punkte gemacht. Erst bei einem Punktestand von 3:11 wurden wir wieder wach: Es wurde gekämpft und so der Rückstand nahezu wieder aufgeholt. Am Ende hat es leider nicht gereicht, den Satz zu gewinnen.

So galt es für den vierten Satz nochmal alle Kräfte zu mobilisieren. Wir zeigten im Satz viele gute Spielaktionen. Letztendlich konnten wir nicht mit einem weiteren Satzgewinn vom Platz gehen und mussten das Spiel an den VC Eppingen abgeben.

Für die VSG spielten:
Zuspiel: Josselyne
Diagonal: Klara, Mari
Außen: Sina, Denise
Mitte: Melli, Moni
Libera: Hella
Trainer: Edu