Die Siegesserie hält an

Veröffentlicht von Sina Brecht am

Am 30.11.2019 um 19:00 Uhr spielten die Damen 1 der VSG Ettlingen/Rüppurr auswärts gegen die 2. Damenmannschaft des Volleyballzweitligisten VC Offenburg.

Zunächst führten im ersten Satz viele Eigenfehler zu einem Rückstand der VSG-Damen von 7 Punkten. Durch gezielte Angriffe von Spielkapitän Nadine T. und druckvolle Aufschläge der VSG konnte der Satz trotz der Startschwierigkeiten mit 25:22 doch noch gewonnen werden.

In den zweiten Satz starteten die Volleyballerinnen aus Karlsruhe deutlich konzentrierter. Sie gewannen diesen Satz mit 25:20.

Auch im dritten Satz konnten die Damen 1 immer wieder mit ihren Aktionen und dem nötigen (pinken) Fingerspitzengefühl punkten. Dieser Satz ging mit 25:17 deutlich an die VSG Ettlingen/Rüppurr.

Erfreulicherweise konnte Trainer Marius M. den mitgereisten und spielfähigen Teil des Kaders im Rahmen des Spiels komplett einsetzen und so jeder Spielerin die Möglichkeit geben, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Das nächste Heimspiel findet am Samstag, den 07.12.2019 in der Albgauhalle (Ettlingen) um 19:30 Uhr gegen den Tabellendritten VSG Kleinsteinbach statt.

Für die VSG spielten:

Zuspiel: Wiebke W., Frederike M.

Diagonal: Nadine K., Ema T.

Mitte: Aylin B., Sandra M.

Außen: Sina B., Kerstin G., Nadine T.

Libera: Selin S.

Coach: Marius M. Co-Coach: Nadine W.

Kategorien: Damen 1