Schritt für Schritt

Veröffentlicht von Sina Brecht am

Am 17.11.2019 stand wieder ein Lokalderby in der Oberliga an. Zu Gast bei der VSG war der direkte Tabellenkonkurrent aus Beiertheim. Für das Team um Trainer Marius M. war klar, so einfach wie an den letzten beiden Spieltagen wird es diesmal vermutlich nicht werden. Um so wichtiger war es, gleich von Beginn an konzentriert und druckvoll zu starten. Wie immer, leichter gesagt als getan. So gestaltete sich Satz 1 leider etwas holprig und wurde direkt an die Gäste abgeben. Die VSG Damen haben dann aber überraschend schnell zu ihrem Spiel gefunden. Gute Aufschlagserien und auch eine solide Block und Abwehrreihe, machten es den Beiertheimerinnen schwer Punkte zu sammeln. So konnte der SVK bis zum Ende des Spiels deutlich dominiert werden und die VSG Ettlingen/Rüppurr verbucht erneut 3 wichtige Punkte auf ihrem Konto. (VSG: 3:1 – 21:25, 25:16, 25:16, 25:17) Der 6. Tabellenplatz konnte zwar nicht verlassen werden, das Feld ist aber deutlich näher zusammengerückt. So beträgt der Unterschied zum Zweitplatzierten derzeit nur noch zwei Punkte. Schritt für Schritt geht es also vorwärts.

Für die VSG spielten:
Zuspiel: Wiebke W., Frederike M.
Diagonal: Nadine K., Ema T.
Mitte: Sandra M., Aylin B.
Außen:Sina B., Cornelia, G., Kerstin G., Nadine T.
Libera: Selin S.

Coach: Marius M.
Co-Coach: Leo O.

Kategorien: Damen 1