D1 festigt 2. Tabellenplatz

Veröffentlicht von Nadine Kernchen am

Das letzte Spiel für uns dieses Jahr war gegen die VSG Kleinsteinbach. 
Im ersten Satz starteten wir gut und konnten uns eigentlich auch absetzen (21:17). Jedoch wurden wir durch gute Aufschläge des Gegners sehr unter Druck gesetzt und plötzlich stand es 24:24 – ein ewiges und sehr spannendes Hin und Her, jeder wollte den Punkt machen, jeder kämpfte. Bis wir, durch eine sehr gute Absprache zwischen Zuspiel und Mitte, den Punkt machen konnten und den Satz 30:28 für uns entschieden. Was für ein Satz! Satz 2 verlief nicht ganz so spannend, durch hohen Druck im Aufschlag und gute Blocks ließen wir dem Gegner keine Chance in den Satz zu finden und gewannen diesen schließlich mit 25:10! 
In Satz 3 war etwas der Wurm drin und wir taten uns schwer Punkte zu erzielen. Dies lag aber auch daran, dass der Gegner stark aufspielte und sehr um die Punkte kämpfte. Damit ging der Satz leider 18:25 an Kleinsteinbach. In Satz 4 waren jedoch wir wieder am Drücker. Unsere Mitten waren ON FIRE und spielten super stark. Eine gute Passverteilung ließ auch die anderen Angreifer glänzen. Auch überragende Blockarbeit und sehr gute Annahmen führten hier zum 25:15 und damit auch zum verdienten 3:1 Sieg!!

Damit verabschieden wir uns mit einem soliden zweiten Tabellenplatz in die Weihnachtspause. Wir wünschen allen, die uns an den Spieltagen angefeuert oder anderweitig unterstützt haben, besinnliche Weihnachten und eine guten Start in das neue Jahr.

Artikel verfasst von: AG

Mit dabei waren:

Zuspiel: Kalyn El Berins, Julia Gramke

Diagonal: Nadine Kernchen, Laura Walburg

Mitte: Aylin Bitterwolf, Jennifer Neumann, Lena Kindor

Annahme-Außen: Katharina Goth, Sandra Szychowska, Laura Walburg, Nadine Tacke

Libero: Selin Saltuklar, Alena Granget

Coach: Marius Müller

Co-Coach: Benedikt Prunsche