Saisonabschluss

Veröffentlicht von Nadine Kernchen am

Letzter Spieltag für die VSG. Am vergangenen Samstag (2.4.22) bestritten wir unser aller letztes Auswärtsspiel, wir waren  zu Gast beim SV Sinsheim.
Trotz abgemagertem Kader und fehlendem Head Coach waren wir motiviert und voller Zuversicht die Saison mit einem letzten Sieg zu beenden. Mit gehobener Brust startet wir in den 1. Satz und entschieden diesen auch recht deutlich für uns (14:25). Den 2. Satz starteten wir fokussiert. Wir wussten, dass wir die Damen des SV Sinsheim nicht unterschätzen durften, weshalb wir trotz des deutlichen 1. Satzes weiter fokussiert und konzentriert versuchten unser Spiel zu spielen. Durch starke Coaching Tipps von unserer Spielertrainerin Sandra, gelang es uns dann jedoch auch diesmal den Satz mit 18:25 zu gewinnen.Beim dritte Satz war es uns wichtig noch ein letztes Mal Spass zu haben und das Spielen zu genießen. Dies gelang uns sehr gut und wir konnten klar zeigen, wer die stärkerer Mannschaft an diesem Nachmittag war. Durch starke Aufschlagserien von diversen Spielerinnen gelang es uns immer wieder einen deutlichen Vorsprung zu ergattern, sodass auch mitgereiste Jugendspielerinnen eingewechselt und ihr Talent zeigen konnten. Somit gelang es uns am Samstag sehr deutlich die Saison als vorläufiger Tabellenführer zu beenden.
Leider liegt es nun nicht mehr in unserer Hand, ob wir die Saison 2021/22 als Meister oder Vizemeister beenden werden. Trotz dessen sind wir sehr zufrieden mit unserer Teamleistung in dieser Saison und sind gespannt wie es für uns in der kommenden Saison weitergehen wird.

Artikel verfasst von: KEB


Für die VSG spielten:
Zuspiel: Kalyn El Berins
Diagonal: Laura Walburg
Mitte: Aylin Bitterwolf, Kerstin Galosch, Alina Lemke
Annahme-Außen: Katharina Goth, Sandra Szychowska, Silja Ermler
Libero: Selin Saltuklar
Coach: Sandra Szychowska, Nadine Tacke

Kategorien: Damen 1

%d Bloggern gefällt das: