Verheißungsvoller Saisonauftakt

Veröffentlicht von Nadine Kernchen am

Der Saisonbeginn der 1. Damenmannschaft der VSG Ettlingen-Rüppurr hätte wohl kaum reibungsloser vonstattengehen können. Auf dem Konto der Spielerinnen um Trainer Marius Müller stehen 6 Punkte mit 6:0 Sätzen und einem Ballverhältnis von 151:97, was nach aktuellem Stand die Tabellenführung in der Oberliga Baden bedeutet.
Bereits beim Verbandspokal am 20. September ließ sich erahnen, dass das zu großen Teilen neu formierte Mannschaftsgefüge funktioniert. Damals musste man sich lediglich dem Regionalligisten aus Mannheim geschlagen geben, konnte jedoch bereits alle Begegnungen mit den Ligakonkurrentinnen aus Bretten, Kleinsteinbach und Mosbach für sich entscheiden.
Das im Anschluss weiterhin intensive Training machte sich dann auch im ersten Saisonspiel in der heimischen Albgauhalle gegen den Heidelberger TV 2 bezahlt, der mit einem deutlichen 3:0 (75:42) bezwungen werden konnte.
Auch das zweite Saisonspiel bei der zweiten Mannschaft des SV Sinsheim verlief ähnlich erfolgreich. Wenn auch der erste und dritte Satz in diesem Spiel verhältnismäßig knapp gewonnen wurden, konnten die VSGlerinnen im zweiten Satz ihre Konstanz und Stärke beweisen und mit einem klaren 25:8 eine Marke setzen. Auf diese Weise konnte nicht nur die Position an der Tabellenspitze behauptet werden, sondern auch Möglichkeiten geschaffen werden, die Jugendspielerinnen Tamara Wünschel und Mareike Bickel erfolgreich in das Spiel zu integrieren. Eine Tendenz, die in den kommenden Wochen aufrecht erhalten werden soll. 
Gelegenheit dazu wird bereits der kommende Sonntag (18. Oktober 2020) bieten, wenn sich die Mannschaft auf den langen Weg zum Liga-Rückkehrer TB Bad Krozingen machen wird. Auch in der darauffolgenden Woche geht es noch einmal nach Südbaden zur FT 1844 Freiburg (25. Oktober 2020), bevor pünktlich zu Halloween das nächste Heimspiel gegen den TV Bretten ansteht (31. Oktober 2020, 20 Uhr).

Für die VSG gespielt haben:
Zuspiel: Kalyn E. B., Tamara W.
Diagonal: Mareike B., Emanuela T.
Mitte: Nadine K., Isabelle O., Cornelia G.
Annahme-Außen: Clara G., Sandra S., Nadine T.
Libero: Selin S.
Coach: Marius M.

Kategorien: Damen 1