H1 – Barbiere wären stolz auf uns

Veröffentlicht von Richard Combé am

VSG Ettlingen/Rüppurr 3:0 SG Heidelberg 4
(25:18 | 25:14 | 25:20)

VSG Ettlingen/Rüppurr 3:0 SG Heidelberg 3
(25:18 | 25:12 | 25:20)

Neueröffnet hat, vergangenes Wochenende,
ein Barber Shop, auf dem VSG Gelände.
Rasiert wird dort alles kurz und klein,
und diesmal spazierten die Heidelberger rein.

Termin vereinbart hatten zunächst die SG 4,
und die Klingen schnitten wie durch dünnes Papier.
Aufschlag, Annahme, Angriff von Dia, Außen und Mitte,
„so fertig, macht 10 €, der Nächste dann bitte“.

Auch beim letzten Kunden an diesem glänzenden Tag,
gab’s ne saubere Rasur wie sie jeder gern mag.
Der Service war gut, die Frisuren gelangen,
„Feierabend Leute, packt alles zusammen“.

6 wichtige Punkte gab’s für das ganze Team als Gehalt,
später Bierchen und Dancemoves im Club, falls nicht schon zu alt.
Die Akkus werden nun wieder voll aufgeladen,
denn auch in Bühl wollen wir Punkte raustragen.

Fazit: Rrrrrasiert!

Weisheit des Tages: 6 zu 0 Gesänge ausbaufähig…

Für die VSG spielten:
Zuspiel: Richi
Diagonal: Jan
Mitte: Flo, Markus, Jonas
Außen: Holger, Sebi, Chris
Libero: Leo
Spielertrainer: Jörg
Edel-Fans/Nachzügler: Patrick, Julian, Timo, Philipp