H1 – Verbandspokalfinale

Veröffentlicht von Richard Combé am

VSG Ettlingen/Rüppurr 0:3 SSC Karlsruhe 3
(19:25 | 23:25 | 18:25)

Finale ohohohoh…
Am vergangenen Samstag stand das Finale des Verbandspokals für die H1 der VSG Ettlingen/Rüppurr an.
Es war ein schöner fast sommerlicher Tag und die Fridrich-List-Halle im Herzen von Karlsruhe bot alles was man sich wünschen konnte: Ein tolle große Sporthalle, gute Bedingungen und selbstverständlich eine üppige Verpflegung an Essen und Getränken. Auch vereinzelte interessierte Zuschauer haben sich an diesem Tag in die Halle verirrt um ein Spektakel sondergleichen zu sehen. Die Stimmung war bei beiden Teams gut und die Vorfreunde groß. Schon beim Aufwärmen wussten wir: Das wird ein guter Tag. Vielleicht kennt der ein oder andere die Tage, an denen nichts schief gehen kann, das Glück einem immer zur Seite steht und einem einfach alles gelingt. Genau so einen Tag hatten wir definitiv…

nicht!!!
Bericht ende!

Fazit: Fahr zur Hölle mit deinem Fazit.

Weisheit des Tages: „Vielleicht das schlechteste Spiel der Saison und das leider im Pokalfinale“

Trotz der bitteren Niederlage für uns, herzlichen Glückwunsch an den Gegner SSC Karlsruhe 3 zum Gewinn des Verbandspokals. Wir müssen anerkennen, dass ihr das finale Spiel an diesem Tag verdient gewonnen habt.

Für die VSG spielten:
Zuspiel: Richi
Diagonal: Jan
Mitte: Markus, Laurin
Außen: Sebi, Patrick, Chris, Timo, Leo
Libero: Philipp, Jörg
Trainer (oder doch Starfotograf?): Toni
Bemitleidenswerter Zuschauer: Holger

%d Bloggern gefällt das: