Landesliga Damen 3 VSG Ettlingen/Rüppurr – TV Brötzingen 0:3 (19:25; 22:25; 18:25) Schade, schade, Schokolade

Veröffentlicht von Monika Stumpe am

Zum letzten Spieltag der Hinrunde und Jahresabschluss ging es für die Damen 3 am vergangenen Samstag zur Mannschaft des TV Brötzingen. Unbedingt wollten wir das Jahr mit einem Sieg beenden, um uns etwas weiter von den Abstiegsplätzen zu entfernen. Schon beim Einschlagen wurde uns klar, dass wir die jungen und athletischen brötzinger Mädels so wenig wie möglich zum Angreifen kommen lassen dürfen, denn ihre Angriffsschläge hatten es in sich.
Wir starteten konzentriert und fokussiert in den ersten Satz und konnten uns bis zur Satzmitte durch gute Aufschläge, gezielte Angriffe und Lobs und eine starke Abwehr einen Vorsprung von 5 Punkten erarbeiten. Leider folgten gegen Satzende zu viele Eigenfehler und der ein oder andere starke Angriff der Gegnerinnen führten doch noch zum Satzverlust.
Satz 2 und Satz 3 liefen exakt genauso ab wie Satz 1. Ein Vorsprung von 5-6 Punkten bis zur Satzmitte, dann kompletter Einbruch und Satzverlust. Sehr schade, da wäre definitiv mehr drin gewesen.
Wir nutzen jetzt die Winterpause, um alle Krankheiten und Verletzungen auszukurieren und in der Rückrunde mit hoffentlich wieder vollständigem Kader ordentlich anzugreifen.
Für die VSG spielten:
Zuspiel: Julia F.
Diagonal: Klara
Mitte: Tamara, Melli
Außen: Denise, Theda, Julia S., Jule
Libero: Hanna

Kategorien: Damen 3