Leider keine Punkte beim Tabellenführer

Veröffentlicht von Monika Stumpe am

VSG : KIT SC – 0:3 (14:25, 17:25, 16:25)
Am vergangenen Samstag traten die Damen 3 den Spieltag gegen den KIT SC an. Ziel war es, alles aus uns rauszuholen, um den Tabellenführer mal ordentlich ins Schwitzen zu bringen.
Die VSG startete selbstbewusst in den ersten Satz. Ziemlich schnell wurde klar, dass im heutigen Spiel starke Aufschläge und schnelle Angriffe zu erwarten sind. Die Damen 3 konterten mit guten Angriffen und zeigten eine hohe Einsatzbereitschaft. Nichtsdestotrotz gewann der KIT SC den Satz mit 14:25.
Auch in Satz 2 und 3 zeigte sich ein ähnliches Bild: Aufgrund der starken Aufschläge und des schnellen Tempos des KIT SC musste die VSG auch diese Sätze mit 17:25 und 16:25 an den Tabellenführer abgeben. 
Abschließend war es eine gute Leistung der Damen 3. Leider konnte auch der VSG nicht gegen den KIT SC gewinnen, sodass dieser weiterhin ungeschlagen auf Platz 1 steht. In zwei Wochen treffen die Damen 3 auf den Tabellennachbar TV Brötzingen und möchten natürlich mit einem Sieg in die Weihnachtszeit gehen.
Es spielten für die VSG:
Zuspiel: JuliaAußen: Theda, Jule, DeniseMitte: Melli, TamaraDiagonal: Klara, MareikeLibera: HannaCoach: Julian, Moni

Kategorien: Damen 3