Spieltag der U13 Mädels in der Verbandsliga

Veröffentlicht von Mario Graetz am

Nachdem wir beim letzten Mal in der Landesliga als Turniersieger aus der Halle gingen, trafen wir am vergangenen Samstag in der Verbandsliga auf stärkere Gegner. 

Das erste Spiel spielten wir direkt gegen die Heimmannschaft Beiertheim. Im ersten Satz mussten wir uns hier erst einmal einspielen und verloren den Satz so leider mit 24:26. Der nächste Satz verlief ohne die anfänglichen Fehler des ersten Satzes und wir gewannen ihn verdient. Den dritten und entscheidenden Satz meisterten wir nach schönen Ballwechseln auch und so gewannen wir das erste Spiel. 

Unsere nächsten Gegner war die Mannschaft aus Brötzingen, die uns durch ihre guten Aufschläge und unseren fehlenden Annahmen nach 2 Sätzen besiegt hatte. 

Nach einem gewonnen und einem verlorenen Spiel ging es im dritten Spiel um den 3. Platz. Leider verließ uns hier die Konzentration und die Annahmen wurden zu einem großen Problem. Auch wenn wir bei den Aufschlägen kaum Fehler gemacht hatten, konnten wir keinen Satz für uns entscheiden.

Als 4. Platz von 6 endete für uns der zweite Spieltag in Beiertheim. 

Für den nächsten Spieltag werden wir noch ein paar Strategien besprechen, damit es nächstes mal auch für einen Platz auf dem Treppchen reicht. 

Es spielten:

Annalena, Anabel und Nika

Kategorien: Jugend