U13 Jungs überraschen die Gegner

Veröffentlicht von Mario Graetz am

Am 12.10. ging es für unsere U13 Jungs (Jahrgang 2008/09) mal wieder nach Heidelberg. Mit ein wenig gemischten Gefühlen fuhren wir zum HTV, denn alle drei HTV-Teams war uns in der letzten Saison immer klar überlegen gewesen und auch den Bühl-Jungs waren wir meist in unserer ersten U13 Saison unterlegen. Nun würde sich also zeigen, ob sich die fleißige Arbeit im Training in den letzten Monaten gelohnt hatte.

Erste Überraschung der HTV2 schwächelte etwas und trat nicht an.

Zweite Überraschung der HTV3 gewann den ersten Satz nach einer tollen Aufholjagd nur knapp mit 25:21 Punkten, der 2. Satz ging mit 18:25 Punkten an uns und im 3 Satz spielten wir toll mit, zeigten aber noch zu viel Respekt vorm Gegner und verloren das Spiel nach einer super Leistung im Tiebreak.

Gegen den HTV1 mussten wir uns dieses Mal noch klar mit 2:0 Sätzen geschlagen geben.

Dritte Überraschung, nein eigentlich war es schon keine Überraschung mehr, unsere Jungs gewannen trotz einiger, unnötiger Fehler klar gegen den TV Bühl.

Glückwunsch Jungs! Klasse Leistung, habt ihr euch mit Fleiß im Training redlich verdient. Von jetzt an muss man auch mit den Jungs der VSG Ettlingen/Rüppurr in der U13 rechnen. 🙂

Es spielten für die VSG: Jonas, Jonathan und Paul

Die Jungs (Jahrgang 2008/09) könnten allerdings noch ein wenig Verstärkung im Training und bei den Spieltagen gebrauchen. Wer also Lust ist jeden Montag und Donnerstag von 17.00-18.30 Uhr herzlich zum Schnuppertraining in der Albgauhalle willkommen!

Kategorien: Jugend