Willkommen bei den badischen Vielseitigkeits-Wettkämpfen der Unter- und Mittelstufen Talente

Veröffentlicht von Mario Graetz am

Die Schülerinnen und Talente der Unter- und Mittelstufen der verschiedensten High-Schools der Region versammelten sich zu den diesjährigen Vielseitigkeits-Wettkämpfen – es gab eine Menge Medaillen zu vergeben. Mit am Start waren auch unsere Karasunos der VSG Ettlingen/Rüppurr und zwar in einer schwindelerregend großen Anzahl an jungen Talenten, so viele, dass wir sogar ganz spontaner Weise ab sofort mit 2 Teams die weiteren Wettkämpfe bestreiten dürfen. (Vielen Dank an dieser Stelle an die Verantwortlichen beim NVV, sowie den Ausrichtern des VC Walldorfs und allen anderen Jugendteams).
Medaillen wurden in den folgenden Disziplinen verliehen:
Beim Muffin- und Cookie Wettessen konnten sich die haushohen Favoriten der VSG Ettlingen/Rüppurr nicht nur an dem selbst gebackenen Verpflegungsmaterialien, sondern auch an den prall gefüllten Verkaufsstellen der Walldorfer Sporthalle durchsetzen. Was ein Genuss! So gleich durchtanzten wir federleicht unser Warm-up. Aus einfachem Laufen und Bälle werfen, wurde rhythmisches Tanzen und ein graziöser Schlagabtausch. Nächstes Jahr werden wir bei Let’s Dance zu sehen sein!
Der ein oder andere Ballsportfan wird sich nun fragen, was geschah denn so am runden Spielgerät? Diese Disziplin durfte natürlich nicht vernachlässigt werden, da hier die meiste Zeit und Mühe in den letzten Wochen des Talent-Scoutings investiert wurde. Stolz und mit großem Selbstbewusstsein konnten wir in die Volleyball-Wettkämpfe starten, da wir in unseren Reihen die frisch gekürten Tischtennis-Meisterinnen Paula und Lara sowie unser Stareinkauf und neue Cheftrainerin Klara-sensei begrüßen dürfen. Fußball-Freestylerin Jacky konnte durch kreative Moves am ledernen Bodenball sogar unseren coolsten Socken ein spielerisches Upgrade verleihen. Nun folgte die einzig wahre Disziplin mit dem uns vertrautesten und liebsten Spielgerät aus dem Hause Mikasas – selbstreden, dem Volleyball! Hoch motiviert starteten wir mit unseren 2 Teams in die ersten “Karasuno Fights” für einige von uns waren es sogar die ersten Kämpfe ihrer noch jungen Karriere. Durch lautstarkes Anfeuern, die ein oder andere mitreißende Motivationsrede, hart umstrittene Ballwechsel und schließlich klaren Punkten, konnten unsere Talente ihre Ziele, Erfahrungen zu sammeln, als eine Mannschaft zusammenzuwachsen, Spaß zu haben und natürlich auch den ein oder anderen Sieg einzufahren, laut tosend erreichen.

Evis High-Five-Team musste sich letztlich nur dem VC Walldorf in einem wahren Fight geschlagen geben und errang damit souverän das silberne Podest des Volleyball Turniers. Die Freude war sehr groß und auch die mitgereisten Väterchen Frosts waren sichtlich von der Spielfreude und Spielweise unserer Teams angetan.

Auch in Klaras Reich – im Lande der 7 Zwerge, wurden durch gemeinsames und beherztes Zupacken erstaunliche Leistungen erzielt. Wir konnten uns ebenfalls den 4. Platz sichern! Mit Taschen voller Medaillen und stolzen Trainerherzen traten wir erschöpft, aber überglücklich in unseren Köpfen singend: „Keiner hat mehr Spaß, als die VSG! V-S-G! Olê!“ unseren Heimweg an. 

Unsere Karasunos für diesen Wettkampf:
Evelina, Lara, Sophia, Jana, Milena, Lotta, Jacky, Paula, Luna, Emma, Jule, Flaminia 

Kategorien: Jugend