Herren 2 auswärts in Kleinsteinbach

Veröffentlicht von Raphael Rück am

VSG Kleinsteinbach II – VSG Ettlingen/Rüppurr II 3:0 (25:15, 25:19, 25:22)

Ahoi Kameraden,
Das Flaggschiff der VSG gerät ins Wanken.
Mit der Fahrt ins Blau gegen unsere Vereinsfarbenvetter in Marinblau und Seemansweiß stand der nächste große (Eis-)Brocken für die Crew der H2 an. Wir kamen, wir sahen und wir … jooooa… siegten nicht. Wir mussten uns eingestehen, dass uns die gegnerische Seemacht deutlich überlegen war (nicht nur zahlenmäßig) und wir die Segel streichen mussten noch bevor wir die günstigen Winde des kommenden Sturms für uns nutzen konnten. Doch seid gewarnt, liebe Ligakameraden:
Was tot ist, kann niemals sterben!
Für die Eiserne Flotte kämpften:

Steuerboard: Philip
Libero: Andi
Mitte: Jonas, Raphael
Außen: Jan H., Peter, Chris
Diagonal: Jan M.

PS: An dieser Stelle eine gute Besserung an Christoph Goy von Kleinsteinbach.

Kategorien: Herren 2