VSG den Kids aus Bühl nicht gewachsen

Veröffentlicht von Raphael Rück am

TV Bühl 3:1 VSG Ettlingen/Rüppurr (22:25|25:22|25:23|25:19)

Durch zig verletzungsgeplagte Ausfälle musste die VSG mit nur einem Auswechselspieler den Weg nach Bühl antreten. In diesem Sinne erstmal: gute Genesung Männer! Unser Neuzugang Laurin durfte daher wegen schwach besetzter Mitte von Anfang an dem TV Bühl einheizen und nebenbei konnte Veith sein Können auf Außen unter Beweis stellen. Wir starteten hellwach, konnten uns einen großen Vorsprung erarbeiten, den wir zum Schluss etwas verspielten und so den Satz „nur“ noch mit 25:22 gewannen. Auch danach ging es sehr Selbstbewusst und mit Spielfreude weiter. Da machte es auch nicht viel aus, als der zweite knapp verloren ging. Nach dem dritten Satz allerdings verloren wir einige Männer an ein starkes stimmungstief und spätestens Mitte des letzten Satzes war die ganze Mannschaft, ebenso auch das Spiel verloren.

Für die VSG haben gekämpft:

Chris, Veith, Marius, Laurin, Raphael, Philip, Jan, Andreas

Kategorien: Herren 2