Kleiner Achtungserfolg zum Jahresauftakt

Veröffentlicht von Mario Graetz am

Ein weiter Spieltag der Damen 4 Mannschaft des VSG Ettlingen/Rüppurr stand am 11.1. 2020 in der Sporthalle am Dickhäuterplatz in Ettlingen an. Frisch erholt aus den Weihnachtsferien und mit großer Motivation wurde die Halle und das Catering für den Heimspieltag hergerichtet. Zu Gast waren der TV Bretten mit der 3. und 4. Mannschaft, die zur Zeit Tabellenführer sind.
Das erste Spiel gegen Bretten 3 verloren die Mädel sehr knapp mit 2:3 nach Sätzen. Es zeigte sich ein spannendes Spiel mit vielen auf’s und ab’s beider Mannschaften mit dem glücklicheren Ende für den TV Bretten 3. Im 2. Spiel des Tages verloren die VSG’ler Mädels leider auch mit 0:3. Aber auch in diesem Spiel konnte man durch aus mit gute Spielzügen, tollen Angriffen, guten Aufschlägen und dem ein oder anderen hart erkämpften Ball in der Abwehr glänzen. Die Kraft reichte am Ende aber leider nicht für mehr, dass voran gegangene 5 Satzspiel steckte den Mädels noch tief in den Muskeln. Somit wurde an diesem Spieltag aber immerhin ein Pünktchen für die Tabelle eingeheimst.
Es spielten für die VSG: Alina, Alena, Carla, Emma, Naomi, Lucy, Isabel, Annika, Cecilia, Lusin.

Kategorien: Damen 4