Spieltag der Damen 3 gegen die Tabellenspitze

Veröffentlicht von Theda Witte am

Am Samstag konnten die D3 in ihren zweiten Spieltag starten (was für eine komische Saison, aber besser als keine).
Leider lief das erste Spiel gegen Beiertheim nicht ganz so erfolgreich. Durch einen sehr hohen Block, sind wir mit unseren Angriffen leider fast nicht durchgekommen konnten aber mit cleveren spielen doch ein paar Satzpunkte holen.
Im 2. Satz konnten wir mit einer Angabeserie von Julia Steffen gut in Führung gehen , haben dann den Satz aber doch hergeben müssen. Aber wieder in unserem Spiel drin, konnten wir dann den dritten Satz für uns entscheiden. Leider hat das nicht ausgereicht und mussten uns mit 1:3 leider geschlagen geben.
Nicht desto trotz sind wir mit neuer Ernegie in das zweite Spiel gegen Mühlhausen gegangen. Obwohl das gegnerische Team eine falsche Aufstellung hatte und dann einfach die Trikots getauscht haben (ob das so ganz korrekt war.. ) haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und mit 25:18 gewonnen.
Der 2. Satz haben wir etwas knapper mit 25:23 gewonnen und der 3. Satz war klar mit 25:16 zu ewinnen. Was auch daran lag, dass die gegener zeitweise ohne Block gespielt haben. So konnten wir auch endlich wieder mit unseren guten Angriffen durchkommen und so wusste der Trainer nicht mehr was er seiner Mannschaft noch sagen sollte.

Kategorien: Allgemein