U13 männlich sichert sich Platz 2 in Gesamtrangliste

Veröffentlicht von Nadine Kernchen am

Der 4. Spieltag der U13 Verbandsliga führte die VSG Ettlingen/Rüppurr zum TV Bühl. Der Gastgeber und auch erste Gegner an diesem Tag hatte sich aus der Landesliga hochgespielt, war daher völlig unbekannt, aber keineswegs zu unterschätzen.

Die 4 Jungs um Trainerin Nadine, bestritten das erste Spiel mit druckvollen Aufschlägen und effektiven Angriffen. Verdient sicherte sich die VSG den ersten Tagessieg (25:22, 25:22).

Die folgenden Partien gestalteten sich etwas schwieriger. Gegen die SG Heidelberg machten viele Aufschlagfehler es unmöglich, sich einen Vorsprung zu erspielen. Glücklicherweise saß bei den Heidelbergern der Aufschlag ebensowenig, so dass der erste Satz noch knapp gewonnen werden konnte. In Satz zwei brachten die Jungs der VSG ihr Aufschlagspiel deutlich konzentrierter durch und konnten somit den zweiten Sieg holen (31:29, 25:15).

Keinen Satzgewinn hingegen gab es bei den Begegnungen mit dem SSC 1+2 . Beide Spiele gingen deutlich an die Karlsruher.

Am Ende des Tages konnte sich das Team der VSG Ettlingen/Rüppurr trotzdem über eine tolle Turnierplatzierung freuen. Ganz knapp haben die Jungs ein besseres Satzverhältnis als Bühl und SSC2 erreicht und sich somit den 2. Platz erspielt. Gleichzeitig konnte das Team in der Gesamtrangliste einige Punkte gutmachen und befindet sich nun auf dem zweiten Tabellenplatz, dicht gefolgt von Heidelberg und dem SSC2.
Der letzte Turniertag der Runde findet am 20.03.22 statt und dürfte daher recht spannend werden: „Unser Ziel ist jetzt natürlich, den 2. Platz zu bestätigen. Außerdem wollen wir uns auch für das Regionalspielfest qualifizieren (Platz 1-3).“ so Trainerin Nadine. Für die Jungs der VSG steht in den kommenden 4 Wochen demnach einiges auf dem Trainingsplan.

Für die VSG gespielt haben: Jonathan, Okan, Fabian, Samuel

Kategorien: Jugend

%d Bloggern gefällt das: